Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung

Der Freistaat Bayern gewährt für bauliche Maßnahmen, die zur Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung/Einschränkungen erforderlich sind ein leistungsfreies Baudarlehen von bis zu 10.000 Euro, das nach fünf Jahren bestimmungsgemäßer Nutzung erlassen wird.

Voraussetzung für eine Förderung ist unter anderem die Einhaltung von bestimmen Einkommensgrenzen.

Folgende Maßnahmen können beispielsweise gefördert werden:

  • Umbau der Wohnung (behindertengerechter Wohnungszuschnitt, Schwellenabbau, vor allem zu Terrasse
  • Einbau barrierefreier sanitärer Anlagen
  • Aufzug sowie Treppenlift
  • Rampe für Rollstuhlfahrer / Rollator
  • Nachrüstung von automatischen Tür-, Tor- oder Fensterantrieben

 

Zuständig für Auskünfte, Antragsannahme und Gewährung der Darlehen sind das Landratsamt Günzburg für eigen genutzten Wohnraum und die Regierung von Schwaben   für vermieteten Wohnraum. Wichtig:  Antragstellung muss vor Baubeginn erfolgen.

Prüfen Sie auch, ob Sie von ihrer zuständigen Pflegekasse für die beabsichtigten Maßnahmen einen Zuschuss erhalten können.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) fördert ebenfalls den altersgerechten Umbau (www.kfw.de)   

Ihr Direktkontakt zu uns!

Alexandra Buresch
Tel.: 08221 / 95 303
E-Mail: a.buresch@landkreis-guenzburg.de

Buchst. A - K


Edda Zeller
Tel.: 08221 / 95 304
E-Mail: E.Zeller@landkreis-guenzburg.de

Buchst. L - Z


Ansprechpartner Regierung von Schwaben

Karin Mayr
Tel.: 0821 / 327-2640
E-Mail: karin.mayr@reg-schw.bayern.de