Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Der eea-Maßnahmenkatalog

Die Basis und das zentrale Werkzeug des eea-Programms ist der internetgestützte Maßnahmenkatalog. Mit Hilfe des Maßnahmenkataloges wird die Ist-Analyse der energie- und klimapolitischen Arbeit der Kommune erstellt. Kommunen haben hier die Möglichkeit Ihre bereits umgesetzten Klimaschutzaktivitäten zuzuordnen und Potenziale zu identifizieren. Er dient zudem als Hilfsmittel und „Messlatte“ für das externe Audit und die Zertifizierung mit dem European Energy Award. Bei der Bewertung der Aktivitäten berücksichtigt der Katalog die entsprechenden Voraussetzungen und individuellen Gegebenheiten jeder Kommune.

Bestandteil des Maßnahmenkataloges für Landkreise sind 57 konkrete Maßnahmen des energie- und klimapolitischen Handelns in sechs Maßnahmenbereichen:

  1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
  2. Kommunale Gebäude und Anlagen
  3. Versorgung, Entsorgung
  4. Mobilität
  5. Interne Organisation
  6. Kommunikation / Kooperation

Die Maßnahmen sind mit einem Punktesystem unterlegt. Je höher die erreichte Punktzahl ausfällt, desto höher ist die Effektivität der Energie- und Klimaschutzpolitik in der Kommune.