Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr im Landkreis-Günzburg

Allgemeine Informationen über die öffentlichen Verkehrsdienste im Landkreis Günzburg

Der Landkreis Günzburg ist Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Im Rahmen seiner finanziellen Leistungsfähigkeit erfolgen Planung und Organisation der Linienverkehre des ÖPNV. Hierbei wird der ÖPNV von den Verkehrsunternehmen größtenteils eigenwirtschaftlich betrieben, das heißt diese finanzieren sich durch Fahrgeldeinnahmen und Mittel aus öffentlichen Kassen, die alle Unternehmen gleichermaßen zustehen (Ausgleichs- und Erstattungsleistungen für verbilligte Schülertickets, Freifahrt von Menschen mit Schwerbehinderung). Das wirtschaftliche Risiko liegt bei den Unternehmen.

Der Landkreis Günzburg organisiert sich zusammen mit dem Landkreis Unterallgäu seit 1996 sowie mit der kreisfreien Stadt Memmingen seit November 2020 im Bereich ÖPNV mit dem Verkehrsverbund Mittelschwaben (VVM). Somit ist der VVM ein Mischverbund, da er neben den Busunternehmen, auch die Gebietskörperschaften selbst umfasst. Im VVM sind etwa 96 Linien mit rund 1.000 Haltestellen vorhanden. Die gesamte Verkehrsleistung beträgt dabei jährlich etwa 5,12 Millionen Wagenkilometer. Insgesamt nutzen den VVM jährlich rund 8,31 Millionen Fährgäste.

Der Landkreis arbeitet mit dem VVM und den Verkehrsunternehmen kontinuierlich an einer Verbesserung des ÖPNV. Hierbei sollen die Verkehrsangebote an die individuellen Mobilitätsbedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger angepasst werden, um auch in Zukunft eine attraktive Alternative zum Auto darstellen zu können und die Mobilität im Landkreis umweltfreundlich sowie nachhaltig zu gestalten.

Soweit Ausgleichsleistungen für öffentliche Verkehrsdienste gewährt werden, müssen diese in einem jährlichen Gesamtbericht veröffentlicht werden (Art. 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 - sog. EU-Nahverkehrsverordnung). Die Veröffentlichung erfolgt durch die für den Landkreis Günzburg zur Durchführung des ÖPNV beauftragte VVM Verkehrsverbund Mittelschwaben GmbH.

Der Landkreis Günzburg hat für die Erbringung öffentlicher Verkehrsdienste im Landkreis eine allgemeine Richtlinie erlassen. Dadurch wird der VVM-Gemeinschaftstarif als Höchsttarif festgesetzt. In einer weiteren Richtlinie wurde der Stadtbustarif Günzburg ebenfalls als Höchsttarif festgesetzt. Die Richtlinien sind unter Downloads veröffentlicht.

Ihr Direktkontakt zu uns!

LandkreisBürgerBüro und Verkehr 

Frau Knöpfle
Tel.: 08221 / 95-129
E-Mail: verkehrsmanagement@landkreis-guenzburg.de

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Das könnte Sie auch interessieren