Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Aktuelle Projekte

Um den ÖPNV laufend zu verbessern und passende Angebote für den Landkreis Günzburg zu schaffen sind Projekte in Initiierung, Konzeption und Umsetzung. Diese sollen den ÖPNV nachhaltiger und zukunftsträchtig aufstellen. 

Aktuelle Projekte (Stand: November 2021):

  • Grundlagenstudie zur Verbundintegration (Projektdurchführung)

    Die Landkreise Günzburg und Unterallgäu sowie die kreisfreie Stadt Memmingen sind in der Verkehrsverbund Mittelschwaben GmbH (VVM) organisiert. Die drei Verbundkommunen wollen in einer Grundlagenstudie prüfen lassen, wie neben dem Busverkehr auch die Bahn in den Verbund integriert werden kann. Hierfür erhalten die Kommunen nun Unterstützung vom Freistaat, der eine bayernweite Flächendeckung mit leistungsfähigen Verkehrs- und Tarifverbünden anstrebt. Projektstart mit einem  Kick-off Termin zusammen mit den Aufgabenträgern, den Projektteam sowie den Verkehrsunternehmen war Ende Oktober. Projektabschluss ist Dezember 2023.

     
  • Fortschreibung Nahverkehrsplan (Projektdurchführung)

    Der Nahverkehrsplan wird derzeit im Punkt Barrierefreiheit fortgeschrieben. Hierbei werden die Weichen für die Barrierefreiheit im ÖPNV  gestellt. Neben einer detaillierten Analyse der Haltestellen und deren Zuwegungen im Landkreis Günzburg werden in einem Arbeitskreis die zukünftigen Standards festgelegt. Derzeit wurde ein Arbeitskreis unter anderem mit Vertretern der Kommunen, Behindertenvertretern, Seniorenvertretern, Vertretern des Kreisausschusses, Vertretern der Verkehrsunternehmen, etc. zusammengerufen, um die Anforderungen der Barrierefreiheit im ÖPNV zu definieren. Des Weiteren werden die gesamten Haltestellen mit ihren Ausstattungsmerkmalen im Landkreis erhoben und daraus ein Haltestellenkataster erstellt. Projektabschluss soll Mitte 2022 sein.
     
  • Mobilitätsstationen (in Vorbereitung)

    Mit dem Projekt Mobilitätsstationen im ländlichen Raum im Landkreis Günzburg wird das Konzept der Mobilitätsstation auf den ruralen Raum übertragen, um eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität mit dem ÖPNV zukunftsorientiert zu fördern. Hierzu muss das Konzept der Mobilitätsstationen im Kontext des ländlichen Raumes betrachtet und auf diese Rahmenbedingungen angepasst werden. In Zukunft soll es somit leichter werden, die ‚letzte Meile‘ besser zurücklegen zu können.

Ihr Direktkontakt zu uns!

Mobilität und Verkehr

Frau Knöpfle
Tel.: 08221 / 95-129
E-Mail: verkehrsmanagement@landkreis-guenzburg.de

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Das könnte Sie auch interessieren