Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

HIV und Hepatitis

HIV/AIDS

HIV ist die Abkürzung für „Human Immunodeficiency Virus“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie: „menschliches Immunschwächevirus“. Es schädigt vor allem, aber nicht nur, das Immunsystem, das für den menschlichen Körper zur Bekämpfung von Krankheitserregern und fehlerhaften Körperzellen notwendig ist.

Ist das Immunsystem erst einmal geschwächt, können Krankheitserreger, wie Bakterien, Pilze oder Viren nicht mehr bekämpft werden. Die Folge können lebensbedrohliche Erkrankungen, wie z. B. eine schwere Lungenentzündung sein. Dann spricht man von AIDS.

AIDS ist die Abkürzung für „Acquired Immune Deficiency Syndrome“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie: „Erworbenes Abwehrschwäche-Syndrom“

Eine Übertragung kann stattfinden, wenn infektiöse Körperflüssigkeiten mit Wunden oder Schleimhäuten in Berührung kommen. Dazu zählen Blut, Sperma, Scheidenflüssigkeit und der Flüssigkeitsfilm auf der Schleimhaut des Enddarms.
Häufig findet eine Übertragung bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr statt, oder es kommt z.B. beim Drogenkonsum durch das gemeinsame Benutzen von Spritzen zur Übertragung.

Ein HIV-Test kann im Gesundheitsamt Günzburg anonym und kostenfrei gemacht werden. Das Ergebnis erhält man in der Regel nach ca. 4-6 Tagen
Bei einem anonymen Test wird das Ergebnis mündlich persönlich mitgeteilt.
Wünschen Sie einen personalisierten Test (also nicht anonym) entstehen für Sie Kosten in Höhe von 24,50 €.

Ja, das ist möglich. Es gibt neben dem HIV-Test auch die Möglichkeit sich auf Hepatitis B und C testen zu lassen. Auch hier kann der Test anonym und kostenfrei oder personalisiert durchgeführt werden. Dann kommen jedoch insgesamt (HIV, HBV und HCV) Kosten in Höhe von 64,50 € auf Sie zu.

Bis das Antigen und/oder Antikörper im Blut nachgewiesen werden kann/können, vergeht einige Zeit. Der bei uns angebotene Test bietet eine zuverlässige Aussage üblicherweise ca. sechs Wochen nach einer Infektion. Direkt (Stunden bis evtl. Tage) nach einer möglichen Infektion besteht ggf. die Möglichkeit das Risiko einer Ansteckung durch Einnahme von Medikamenten zu verringern – nehmen Sie dazu sofort Kontakt mit einem Arzt, z.B. mit der Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf.

Ein Termin kann über die E-Mail: sti-test@remove-this.landkreis-guenzburg.de oder per Telefon unter 08221/95-730 Frau Weiß, Frau Moll bzw. 08221/95-731 Frau Schwarzwälder vereinbart werden.


Hepatitis B/C

Hepatitis ist eine Leberentzündung, die z.B. durch das Hepatitis B- oder Hepatitis-C-Virus (kurz: HBV / HCV) verursacht wird. Beide Formen der Leberentzündung können auch chronisch verlaufen und/oder sogar zum Leberversagen führen.

Das Virus wird vor allem durch Blut übertragen, kann aber auch in geringen Mengen in Speichel, Samen, Scheidenflüssigkeit, Urin, Tränenflüssigkeit und Muttermilch vorhanden sein. Anders wie bei HIV kann es schon ausreichen, sich beim Drogenkonsum durch das Schnupfen (gemeinsames Benutzen des Röhrchens) anzustecken. Ein Infektionsrisiko besteht ebenfalls durch das gemeinsame Benutzen von Zahnbürste, Rasierer oder der Nagelschere.

Ein Test auf Hepatitis B/Ckann im Gesundheitsamt Günzburg anonym und kostenfrei gemacht werden. Das Ergebnis erhält man in der Regel nach ca. 4-6 Tagen
Das Ergebnis wird mündlich persönlich mitgeteilt. Wünschen Sie einen personalisierten Test (also nicht anonym) entstehen für Sie Kosten in Höhe von 57,00  €.

Ja, das ist möglich. Es gibt neben Hepatitis B und C auch die Möglichkeit, sich auf HIV-Test testen zu lassen. Auch hier kann der Test anonym und kostenfrei oder Personalisiert durchgeführt werden. Dann kommen jedoch insgesamt (HIV, HBV und HCV) Kosten in Höhe von 64,50 € auf Sie zu.

Nein, das macht keinen Sinn. Bis das Antigen und/oder die Antikörper im Blut nachgewiesen werden können vergehen mehrere Wochen. Deshalb sollte nach einer Risikosituation üblicherweise 2-3 Monate mit einem Test gewartet werden. Wenn Sie befürchten, sich akut angesteckt zu haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit einem Arzt auf.

Ein Termin kann über die E-Mail: sti-test@remove-this.landkreis-guenzburg.de oder per Telefon unter 08221/95-730 Frau Weiß, Frau Moll bzw. 08221/95-731 Frau Schwarzwälder vereinbart werden.