Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Franz Alstetter erhält Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland

Das Bild zeigt den Geehrten mit seiner Familie sowie Landrat Hans Reichhart und Bürgermeister Gilbert Edelmann.

Das Bild zeigt den Geehrten mit seiner Familie sowie Landrat Hans Reichhart und Bürgermeister Gilbert Edelmann.

Aufgrund seines vielfältigen Engagements ist Franz Alstetter jetzt ausgezeichnet worden. Landrat Hans Reichhart hat ihm die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

„Franz Alstetter engagiert sich seit Jahrzehnten auf vielfältige Weise ehrenamtlich für die Allgemeinheit“, lobt Landrat Hans Reichhart das Engagement des Wiesenbachers.

Franz Alstetter gehörte mehr als 20 Jahren dem Gemeinderat Wiesenbach an und war von 2014 bis 2020 zudem Zweiter Bürgermeister der Gemeinde. Gerade das örtliche Vereinsleben und die örtliche Kultur lagen ihm am Herzen. 1997 wurde er stellvertretender Bezirksvorsitzender und von 2018 bis 2021 engagierte er sich als Vorsitzender des Bezirks 11 beim Allgäu Schwäbischen Musikbund (ASM).

Weitere Verdienste für die Musik hat sich Franz Georg Alstetter während seiner Zeit als erster Vorstand des Musikvereins Wiesenbach erworben. In dieser Funktion hat er zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Höhepunkt war dabei sicherlich das Bezirksmusikfest im Jahr 1999 in Wiesenbach. Dieses Engagement für die Musik verbindet Menschen auch über die Landesgrenzen hinweg. Die Patenschaften mit befreundeten Musikvereinen in Österreich und Italien liegen ihm hier besonders am Herzen.

Seit 2010 ist Franz Alstetter zudem Vereinepräsident der Wiesenbacher Vereine. Eine seiner Hauptaufgaben liegt dabei in der Koordination der einzelnen Aktionen und Tätigkeiten aller örtlichen Verein.

2012 wurde Franz Alstetter für sein Engagement zum Ehrenvorsitzenden des Musikvereins Wiesenbach ernannt, 2014 hat er die Kommunale Dankurkunde erhalten.

„Dieses herausragende Engagement von Franz Alstetter für das örtliche Vereinsleben, den Allgäu Schwäbischen Musikbund und die internationalen Patenschaften werden heute gewürdigt. Darüber freue ich mich sehr und ich gratuliere Herrn Alstetter im Namen des Landkreises Günzburg herzlichst zu dieser Auszeichnung“, sagt Hans Reichhart.