Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Klimaschutz mit System - European Energy Award soll Landkreis im Klimaschutz stärken

„Wir sind wieder dabei beim European Energy Award“ freut sich der neugewählte Landrat Dr. Hans Reichhart. Zeitgleich mit dem Amtsantritt des neuen Landrats nimmt der Landkreis Günzburg wieder am European Energy Award teil. Seit 2013 setzt das Klimaschutzmanagement des Landkreises Maßnahmen zur CO2-Einsparung in verschiedensten Bereichen um, und wurde dafür bereits 2017 vom Bayerischen Umweltministerium mit dem European Energy Award ausgezeichnet.

Das europaweite Qualitätsmanagementsystem des European Energy Awards (eea) dient als Rahmen für eine systematische Klimaschutzarbeit des Landkreises. „Angesichts der vielen Aufgabenfelder kann man leicht die Übersicht verlieren – hier hilft der aus den Unternehmen kommende Managementansatz des eea“ sagt die Klimaschutzmanagerin des Kreises Frau Anna Schmid, die zuversichtlich auf die zukünftigen Herausforderungen blickt. Wichtige anstehende Themen sind die energieeffiziente Bewirtschaftung der landkreiseigenen Liegenschaften, die Mobilität und natürlich die Belebung des Energiepaktes mit den Gemeinden. Hier könnten weiter die Erneuerbaren Energien im Mittelpunkt stehen. Der Fahrplan dazu wird in den kommenden Monaten zusammen mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) und den relevanten Akteuren im Landkreis erstellt.

Ansprechpartnerin rund um das Thema Klimaschutz im Landkreis Günzburg ist seit Anfang des Jahres Frau Anna Schmid. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Landratsamtes Günzburg unter Bürgerservice à Klimaschutz und Energie.