Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Neue Impfmöglichkeiten und Booster-Impfstoffe im Landkreis Günzburg

Corona-Impfstoff

Das mobile Impfteam ist im gesamten Landkreis Günzburg unterwegs, um Impfwilligen eine Impfung gegen das Corona-Virus zu ermöglichen. Für den Start in den Herbst gibt es neue mobile Angebote für die Landkreisbürgerinnen und Bürger.
Das Impfmobil macht an folgenden Orten Halt:

  • Günzburg: Am 24. September 2022 macht das mobile Impfteam von 9 bis 14 Uhr Station am Marktplatz in Günzburg sowie am 22. Oktober 2022 von 9 bis 14 Uhr im Foyer des Forums am Hofgarten in Günzburg.
  • Krumbach: Am 12. November 2022 macht das mobile Impfteam von 9 bis 14 Uhr Station bei St. Michael in Krumbach.
  • Ichenhausen: Am Standort Ichenhausen, Foyer des Rathauses (Heinrich-Sinz-Straße 16, in 89335 Ichenhausen) können sich Interessierte am Samstag, 29. Oktober 2022 von 9 bis 16 Uhr sowie am Samstag, 19. November 2022 von 9 bis 16 Uhr impfen lassen.

Ab Dienstag, 20. September 2022 stehen für Impfinteressierte im Impfzentrum in Günzburg, Kimmerlering 12, 89312 Günzburg sowie im Impfzentrum Krumbach, Mindelheimer Straße 69, 86381 Krumbach die neuen Booster-Impfstoffe zur Verfügung. Diese sind:

  • Comirnaty Original/Omikron BA.1
  • Spikevax Original/Omikron BA.1

Beide Impfstoffe sind für Personen ab 12 Jahren zugelassen. Es handelt sich dabei um sogenannte bivalente Booster-Impfstoffe. Sie dienen der Auffrischung (Booster) des Immunschutzes für Personen, die bereits zuvor mindestens eine vollständige Grundimmunisierung oder schon eine erste Auffrischimpfung erhalten haben. Diese angepassten Impfstoffe können den Schutz gegen COVID-19 optimieren. Die Wartefrist zwischen der Zweitimpfung und dem Booster liegt bei drei Monaten. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt für alle Personen über 60 Jahren sowie für Menschen mit Vorerkrankungen und eingeschränkt arbeitendem Immunsystem eine zweite Auffrischungsimpfung.

Darüber hinaus steht im Impfzentrum Günzburg (Kimmerlering 12) ab sofort der Impfstoff „Covid-19 Vaccine Valneva“ zur Grundimmunisierung zur Verfügung. Dieses Vakzin ist für 18 bis 50-Jährige geeignet.

Bei Fragen zu einer Impfung können sich Interessierte an das Impfzentrum-Callcenter wenden. Dieses ist von Montag bis Samstag von 9 bis 17Uhr unter der Telefonnummer: 08221/9370190 zu erreichen.

Eine Übersicht aller Impfmöglichkeiten sowie wichtige Informationen zum Corona-Virus gibt es auf unserer Homepage unter

> Impfzentrum