Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Landratsamt Günzburg

Pflegestützpunkt informiert: Was ist Landespflegegeld?

Anträge können noch bis zum 31. Dezember 2022 gestellt werden

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Günzburg informiert regelmäßig über seine Angebote und gibt Tipps zu Hilfestellungen für Betroffene und deren Angehörige. Diesmal geht es um das Thema „Landespflegegeld“.

Was ist Landespflegegeld? Und wer bekommt es? Seit 2018 können Pflegebedürftige, die ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben, einmal jährlich pauschal 1.000 Euro vom Freistaat erhalten. Anspruchsberechtigt für das Landespflegegeld sind Personen, die einen Antrag auf Pflegeeinstufung gestellt haben und mit mindestens Pflegegrad 2 eingestuft wurden.

Für das laufende Pflegegeldjahr (1. Oktober 2021 bis 30. September 2022) kann der Erstantrag auf Landespflegegeld noch bis zum 31. Dezember 2022 gestellt werden.

Das entsprechende Antragsformular und weitere Informationen gibt es unter anderem beim Pflegestützpunkt Günzburg oder im Internet unter www.landespflegegeld.bayern.de.

Weiterführende Informationen auf unserer Homepage:

Pflegestützpunkt